Wie gefällt euch der Servercluster? -Stellungnahme-

  • Morgen,


    zum AH:

    Die Serverleitung hat vorerst beschlossen, den AuktionsHaus Mod, nicht wieder einzuführen.



    WOW, du hast Screenshots die ca 3-5 wochen alt sind... da war ich sogar noch alleine im Tribe... ;D


    ich hab halt damals schon den Missstand des Servers erkannt und habe Unterstützung geleistet, statt die damals noch wenigen Supporter, mit noch mehr Arbeit im Ts anzustupsen. Bereichert hab ich mich an Basen nie! Höchsten nachgeholfen, dass die Items schneller verschwinden (Im Item-Speicher 30:00 Minuten - als Item 2:00 Minuten).


    für dich Regelung #10 in XXL:


    Bei dieser Regelung ist gemeint, das "Zum Abriss bereit-Basen" nicht abgerissen, oder geplündert werden dürfen!!! Das bleibt einfach Sache des Teams.

    Sehr große und Fortschrittliche Basen beinhalten sehr viele Rohstoffe und auch Dinos, welche ohne schützende Strukturen, evtl frei umherlaufen könnten (Dekorativer Zweck - Dodo wandern, Base-Schutz - umzäunter Velona, Dünger produktion - DungBeetle auf wandern).

    - Es ist also untersagt eine Struktur abzureißen, in derer Mitte sich ein Dinosaurier befindet, welcher auf "Wandern aktiviert", oder "Dein Ziel angreifen", oder "Neutral" steht.

    - Es ist verboten Fundamente abzureißen, es könnten sehr viele Rohstoffe verloren gehen. Beispielsweise bei einem alten vergessenen, oder damals verborgenen, Holzfundament, da die Basis inzwischen auf Tek geupdated worden ist.

    - Es ist jegliche Art von Bereicherung an fremdem Basen verboten.

    Wenn ein Spieler seine Basis im Forum als "bin im URLAUB" eingetragen hat, läuft auch der Timer weiter. Unsere Dienstleistung ist es, eine solche Basis des öfteren zu kontrollieren und zu schützen, soweit möglich. Abriss der Basis findet in dieser Zeit NICHT statt, da der Spieler sich mit einer Urlaubsankündigung ein kleines Zeitfenster erarbeitet hat.

    Bei Missachtung dieser Regelungen, können vom Team Strafen ausgesprochen werden, wie beispielsweise einen Bann auf Zeit.


    Kürzliches Beispiel: Base von Lee, einer der Spieler der mit am längsten auf dem Server ist, der die größte Giga-Zucht bis dato auf dem Server hatte, war Abgelaufen.

    Ber Besitzer kommt nicht mehr, Stroh läuft ab, Holz läuft ab, Metall läuft ab...einfach weg...keiner weiß bescheid...

    Millionenwerte an verschiedensten Rohstoffen werden für alle plünderbar. Die Masse der Super-Dinos, welche in so mancher Base herumstehen ist enorm. Über 200 Gigas, teilweise in Wänden festgebuggt, oder auf Plattformen verteilt, mit Werten, die einen Biss Damage (Mate BOOSTED, da ja 200 Stück Rumpsteak) von über 10.000 zulassen. Regelung #20 ist zu beachten!


    Oft kommen wir zu Basen, die nicht gemeldet, aber schon geplündert sind.


    Und jetzt die Sache mit der COMMUNITY!!!!!


    Wenn neben deiner Base ein Fundament steht, welches von einem anderen Spieler stammt und dich beim bauen blockiert, es nur ein Klick auf Abreißen ist, nur 3 Sekunden dauert, dann darfst du dies gerne tun.

    Wenn an dem Ort, an dem du bauen willst, vergessene Strukturen stehen, die auf beispielsweise eine sehr große Basis hindeuten, gibt es auch die Möglichkeit über den Chat, den Struktur-Besitzer zu ermitteln, oder anderweitig Informationen zu den Strukturen zu erlangen.

    Wenn dir beim Erkunden der Map eine kleine Holzhütte (1x1-4x4) auffällt, welche Spawnpunkte von Dinos blockiert, aber schon Abgelaufen ist, du dir sicher bist, dass du den Tribe-Namen noch nie im Chat gelesen hast, darfst du die auch gerne, ohne die Rohstoffe zu plündern, abreißen.

    Es ist dem eigenen Ermessen überlassen, abzuschätzen, ob eine solche Struktur eine "Haupt-Basis" oder eine "Anfänger-Basis" ist.


    Die Spieler, welche sehr aktiv auf unseren Kommunikations Plattformen (TS & Discord) sind, kennen sich untereinander, oft werden Informationen ausgetauscht, die niemals in Schrift verfasst werden. Oder willst du unsere TS-Sekretärin werden?


    Gute Nacht.

    Kreativität entsteht durch Bewegung, zerlegung alter Regeln, durch neue Überlegung. -Fettes Brot 1991

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden! -Sokrates 469-399 v.Chr.

  • Guten Morgen,


    es ist gut das Team zu vergrößern, soviel Arbeit schafft nur ein großes Team. Jetzt mal zu den Themen.


    D.h. es gibt unendliche Quellen an Rohstoffen, die sich komplett automatisiert, mit Gachas farmen lassen. Ungebremste, unendliche und automatische Systeme mit einem Auktionshaus zu kombinieren ist einfach Sinnfrei.

    Man soll einfach aus der Situation handeln in der man steckt, abgeschätzt daran, wieviel der Käufer bereit ist zu bezahlen, oder das Item dem Verkäufer wert ist.

    Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, welche die Wirtschaft, die es durch das Auktionshauses gibt, zu Fall bringen kann.



    zum AH:


    Leute die mal knapp an Ressourcen sind wie zum Beispiel Eier für die Nanny oder menschliches Haar da könnte man jede Menge aufzählen. Oder auch mal Dünger kaufen oder Kibble. Ich finde das AH nicht sinnfrei denn es kommt auf die Situation an in dem ein Spieler grad ist und nicht weiterkommt weil ihm Items fehlen. Und das AH bietet einen 24h Service an Angeboten von anderen Spielern die damit helfen eine fehlende Ressource bei jemand anders der grad nicht so schnell dran kommt. Natürlich gegen eine Gebühr wo der andere Spieler dafür haben will wie Metallbarren oder ähnliches. Sowas ist sehr sinnvoll es gibt unendliche Ressourcen aber es gibt auch Items wo die man benötigt und nicht so unendlich sind. Man darf nicht nur von Gachas ausgehen es gibt viele Spieler die keine Gachas haben. Einige haben nicht mal die Map freigeschaltet um sich ein Gacha zu zähmen dann ist man angewiesen es zu kaufen. Es gibt auch Bps die gehandelt werden. Der Aufwand der betrieben wird um etwas zu verkaufen ist größer geworden. Mittlerweile postet man Sachen im Forum um die zu verkaufen. Die Großen kaufen Artefakte und Items um den Boss zu beschwören, weil die einfach keine Lust und genug Gachas in der Base haben und sich die Mühe nicht mehr machen müssen. Könnte man auch übers AH machen. Ich mein ja nur es bringt etwas Entlastung in die Wirtschaft rein. Und sie wird sogar dadurch angekurbelt. Naja ist ansichtsache das sollte die Comunity die dort spielt selbst entscheiden.






    zu den Regeln:


    Vorallem diese Regel



    Das Abreißen von Basen ist verboten, Basen die zum Abriss bereit sind, bitte im Forum melden.


    Im Anhang befinden sich 2 Screenshots die Regeln unklar aussehen lassen. Das meine ich damit. Der Umgang mit Regeln sollte für alle gleich sein und nicht jeder macht was er will. Und die Regeln werden falsch an dritte weitergegeben und das sollte einfach nicht sein. Wenn sowas angeblich von Admins kommt stimmt was nicht der Kommunikation zwischeneinander.







    MfG

  • Damit der Server etwas ausbalanciert ist und es einen Weg zu erarbeiten gibt, gibt es einige Einschränkungen. Jeder Server, wie das TNR-Netzwerk hat seine Eigenheiten und seinen Stil, sonst wäre jeder gleich.Wieso sollte ich auf TNR spielen wollen, wenn ich woanders - wenn ich das will, tryharden kann?


    Ark bietet jetzt nicht die Herausforderung, dauerhaft an seinem Charakter zu arbeiten, sein Equip zu verbessern, oder Rohstoffe für täglich notwendige Dinge zu verbrauchen (MMORPG, Ressourcenverbrauch für Fortschritt). Ark ist wie Minecraft ein Sandbox Game.

    D.h. es gibt unendliche Quellen an Rohstoffen, die sich komplett automatisiert, mit Gachas farmen lassen. Ungebremste, unendliche und automatische Systeme mit einem Auktionshaus zu kombinieren ist einfach Sinnfrei.

    Man soll einfach aus der Situation handeln in der man steckt, abgeschätzt daran, wieviel der Käufer bereit ist zu bezahlen, oder das Item dem Verkäufer wert ist.

    Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, welche die Wirtschaft, die es durch das Auktionshauses gibt, zu Fall bringen kann.


    Die Maps sind eben so von den Entwicklern gebaut worden, die IceQueen mit einem Giga zu töten ist einfach nur noobig, macht kein einziger Youtuber, weil das einfach nicht so von Ark gewollt und uncool ist.

    Beim Bauverbot geht es um die Lags auf dem ganzen Server. Wäre Impis Base 10x so groß, hätte das Auswirkungen auf die Leistung der Map.

    Wenn keine Regeln bestehen, hat ein Einziger Spieler 5000 Gigas, für eine Zucht über die ganze Vikingbay. (Nochmal zum Mitschreiben: Die Menge an lebenden gezähmten Dinos, beeinflusst die Spawnrate jeweiliger Dinos. Teilweise sind die Rates, ohne Erfolg, in den 3-stelligen Bereich angehoben worden.)

    Willst du auf einem Server anfangen auf dem du keine Aussicht auf die stärksten Dinos hast?

    Wie auf den offiziellen Servern? wo pillar an pillar steht und man nicht bauen kann?


    es gibt jeden Tag voll die Randalen aufm Server, täglich geschehen mehrere Vorfälle:

    - Ob jetzt ein Spieler mitten in einem Haus spawnt und in der Foundation feststeckt (ab und zu)

    - Support leisten, weil ein Spieler in einer Wand steckt. (mehrmals die Woche)

    - Mal wieder der ganze Ark voller Dinos steht und man jeden einzelnen Dino von Hand wegmachen muss. (kommt täglich vor)

    - Freigelassene, wandernde Dinos auf Aggressiv, weiß der Geier warum sowas Not tut. (kommt täglich Vor)

    - Abgelaufene Basen abreißen. (könnte mehrmals Täglich vorkommen, aber dafür reicht die Zeit schon nicht...)

    - Bauliche Maßnahmen für Events.

    - PatchDay etc.


    Die Erweiterung des Teams von TNR, um 4 Supporter hat schon so viele gute Sachen mit sich gebracht. Es braucht halt eben Zeit, bis sich beispielsweise 10 Leute einig sind, an welchem Tag denn mal ein Gespräch stattfindet.


    Das Abreißen von Basen ist verboten, Basen die zum Abriss bereit sind, bitte im Forum melden.


    Sollte es noch unklare Regeln geben, zählt diese doch mal bitte direkt auf und schreibt auch was ihr besser machen würdet.

    Oder kommt ins TS und widmet euch eine leidenschaftlichen Diskussion :D

    Kreativität entsteht durch Bewegung, zerlegung alter Regeln, durch neue Überlegung. -Fettes Brot 1991

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden! -Sokrates 469-399 v.Chr.

  • "Unabhängig davon, welcher Argumentation man folgen will: Damit Gemeinschaft funktioniert, braucht sie Regeln, Werte und Normen. Oder: Das Nebeneinander von Individuen wird Gemeinschaft, wenn eine normierende Struktur sich ausbildet. "




    - Wir haben vor, die Baby-Mod von allen Servern zu entfernen, da es zu viele Bugs gibt, aber das wird noch entschieden!


    - Wir werden ALLE Regeln überarbeiten und sie an das aktuelle Spielgeschehen anpassen!#


    - Wir haben uns die Auktionshausmod lange genug angesehen und haben auch versucht bestimmte Items auf eine "Blacklist" zu setzen, um den Verkauf von bestimmten Items zu unterbinden, da dies aber nichts gebracht hat, mussten wir uns wieder von Dieser verabschieden!


    - objektiv betrachtet haben Anfänger, noch keine allzu wertvollen Dinos und ohne Kyro Kapsel kommen sie so oder so nicht mit in die Cave.. und Stammspieler verfügen meist über das notwendige Equipment, um die Höhlen ohne mithilfe von Dinos zu vollenden! Wer es allein nicht schafft soll sich Hilfe von anderen Spielern holen oder sich etwas einfallen lassen! Aber das Verbot von Dinos in den Caves und die Umsetzung der Konsequenzen bleibt!!



    Gruß


    Euer Erzieher

  • Hallo,


    also es geht anscheinend um Spielspaß das aufrecht erhalten werden soll. Aber wenn man die Spieler so sehr einengt, dass man kaum was frei machen darf dann leidet der Spielspaß dabei, die Motivation und der Ehrgeiz. Lasst die Spieler doch soviel zähmen wie sie wollen, lasst sie bauen wie sie wollen. Muss man jedesmal an Regeln und Grenzen denken? Einige Regeln machen Sinn und sind denk ich mal für alle inordnung aber Grenzen, zuviele Regeln oder diese Bauverbote auszusprechen ist schon viel zu krass und da reden wir nicht mehr von Spielspass. Einige Regeln sind ok und sind richtig durchdacht aber andere machen einfach keinen Sinn und Grenzen nur die Spieler ihre Freiheit ein. Außerdem sind Regeln nicht klar formuliert bzw. werden vom Support etc. nicht klar vermittelt. Zum Beispiel das Zerstören von Strukturen! Jeder hat da ne eigene Meinung zu und im Regelwerk ist es klar angegeben. Was soll sich ein Spieler jetzt denken? Was ist richtig? Klare Regeln von allen Seiten nicht nur von der Homepage.


    Die Auktionshaus Mod hat mir sehr viel spass bereitet und den Verkauf von Rohstoffen sehr vereinfacht. Falls Leute diese Mod ausgenutzt haben, sollten die bestraft werden und nicht alle. Hier wurde deutlich überreagiert oder man hat es sich einfach gemacht und schnellsten und einfachsten Weg gewählt. Viele halten sich an die Regeln aber es gibt auch ohne Auktionshausmod immer Leute die Tek Sachen an kleinere verkaufen. Eigentlich ist die Mod was gutes und man kann dadurch sehen was die Leute so verkaufen und drauf reagieren. Tek Sachen die im TS oder ähnliches weitergegeben werden kann man nicht nachvollziehen. Wer verbotene Sachen verkaufen möchte findet immer einen Weg! Über diese Mod etwas verbotenes zu verkaufen ist einfach dumm da es jeder sehen kann ^^ Falls man bei den Einstellungen nicht wirklich eingreifen um die Tek Sachen rausnehmen kann, dann sollte man vielleicht die Auktionshausfiguren erst ab lvl 150 freigeben denn da macht echt Sinn und es ist gleichzeitig eine große Motivation. Oder falls das geht den Zugriff auf das AH erst ab ein bestimmtes lvl zu erlauben. Es gibt sicherlich mehrere Möglichkeiten dies hinzubekommen man sollte sich nur mal damit auseinandersetzen.

    Naja ich kann nur hoffen, dass die Mod irgendwann mal wieder auftaucht es fördert den Spielspass kann ich nur dazu sagen und ist sehr beliebt bei den Spielern.



    Falls ihr Hilfe braucht stehe ich euch gerne zur Verfügung! Man sollte zusammen arbeiten und nicht gegeneinander. :thumbup:



    Das Löschen des Dinos ist die logische Konsequenz


    Das finde ich nicht, sondern finde es total übertrieben. Man hat andere Mittel jemanden zu bestrafen! Es kann auch ein Versehen sein von unerfahrenen Spielern die Ark grad angefangen haben zu spielen und sowas gar nicht kennen. Man sollte auf die Situation richtig reagieren beim wiederholten mal wäre das vielleicht eine logische Konsequenz aber ich finde ein Bann tut mehr weh :evil:




    So das wars ich wünsche euch einen schönen Abend :)




    MfG

  • Da ich das mit der Baby-Mod gelesen habe das sie auf jeder Map auser Abberation funktioniert .. das muss ich verneinen!

    Ja gut und schön mal Babys rumlaufen zu sehen aber wenn man diese tamen will ist die Chance 50/50 das es ausgeknockt einfach weiterläuft oder noch andere Dinos angreift! Heißt sie werden auch zurück angegriffen und verlieren dadurch Levels. Des weiteren wenn du sie ausknockst und mal was holen gehst weil du dir denkst ist ja ausgeknockt in einen Safe-Platz dann läuft dir das ausgeknockte Baby einfach weg bis es irgendwo hängen bleibt....für Spieler ohne Suchfunktion mit Transmitter ist das echt nervig und zusätzlich laufen sie auch ins Wasser (ausgeknockt) hinein aber sie schwimmen nicht sondern sie gehen am Boden des See's und ertrinken dann einfach...

    Und ein kleiner Nebenpunkt der nicht allzu Negativ ist aber trozdem ein Minuspunkt ..ist das man warten muss bis sie ausgewachsen sind das man sie breeden kann obwohl du nur 1ne bestimmte Stat von dem Ding brauchst.

    Fazit:

    Wenn man Efficient zähmen will auf Maps mit Baby-Mod ist das einfach kacke und mehr nicht.. all diese Sachen sind mir nicht nur einmal passiert und ich finde die negativen Aspekte viel zu überwiegend wie die guten.:cursing:

  • Hallo liebe TNR-Community,

    wir haben uns aufmerksam durch eure Kommentare gekämpft, haben uns viel unterhalten und sind nun Bereit eine Stellungnahme zu präsentieren.


    Euthanasie Gun wird, wegen eigener Sicherheit, nicht ins Spiel eingepflegt.


    Voting-System:

    Das Sammeln von Votecoins für TheIsland ist gerade für Stammspieler interessant. Wer ernsthaft auf diesem Server spielen will, baut sich stabil auf, ein Haus und zähmt und züchtet seine Dinos. Bis zum Erreichen des TEK-Zeitalters und das Bezwingen des Rockwells, sollten so viele Votecoins gesammelt sein um TheIsland zu erreichen. TheIsland ist für das Endgame reserviert, für die Spieler, welche sich ein längeres Spielerlebnis erhoffen.


    Mods:

    Die BabyMod wurde auf Abberration schnellstmöglich wegen genannter Probleme entfernt. Auf den anderen Maps bleibt der BabyMod vorerst erhalten, da er dort ohne Probleme funktioniert.

    Da wir momentan 12 Mods haben, wäre es für einige Spieler sehr zeitaufwändig den Server zu betreten, wenn wir auf allen Maps ,alle Mods aufspielen. Die Aufteilung zusätzlicher DekorMods, dient für ein abwechslungsreiches Bauverhalten auf unterschiedlichen Maps.

    Der AuktionshausMod wurde aus einem bestimmten Grund entfernt. Leider haben sich viele Spieler nicht an das Verbot, mit dem Verkauf von TEK-Sachen, gehalten. Gehandelt wird im Normalfall über den Chat, die Persönliche Nachricht (/pm), das Forum oder im Teamspeak.


    Maps:

    • Valguero:

    Ist vermutlich nach der Übernahme von Wildcard kein Thema mehr.

    • Extinction:

    Die Einstellungen sind ausreichend um das Endgame zu erreichen und auch extrem zu pushen. Die OSD’s und die Element-Vains geben zwischen 300 und 800 Element aus, nicht jedes Mal, aber dennoch häufiger als die Einstellungen vermuten lassen. Element soll etwas Besonderes sein, leider teilt sich diese Einstellung den Multiplikator mit allen anderen Ressourcen. Extinction zu einer “Farm-Map” zu machen, ist ein bewusster Schritt.


    ZuFuß-Höhle oder Dino-Höhle?

    Tiere in einer Höhle, wie Beispielsweise der Ice-Cave auf Ragnarok, oder der Lava-Golem-Höhle, sind von Ark aus nicht umsonst mit einer Stelle versehen, an denen manche Dinos nicht passieren können. Es ist gewollt das diese Passagen mit keinerlei Dinos möglich sind. Sogenannte ZuFuß-Höhlen können mit Kryo Kapseln leider umgangen werden. Wildcard hat an dieser Stelle wohl noch keine Blockade der Kapseln eingeführt.

    Wer also einen Dino mit in eine Höhle nimmt, die nicht dafür gedacht ist, mit einem großen Dino erledigt zu werden, muss damit Rechnen das er eine Strafe bekommt. Das Löschen des Dinos ist die logische Konsequenz. Diese und andere Regeln gelten sowohl für alle Spieler, als auch für die TNR-Team Mitglieder.


    “Boosting”

    Das Schlagwort Boosting, betrifft in erster Linie die TEK-Sachen, auch Element-Gachas sind nicht für den Verkauf bestimmt, jeder sollte selber das Vergnügen erleben, sich einen Gacha zu erarbeiten. Alle Gegenstände und Engramme welche über Bosse und Titanen erlangt werden, sind für den Verleih / Verkauf verboten. Auch das Verleihen, Verkaufen und Verschenken von sehr starken Dinos an "Newbies" ist untersagt. Allerdings kann einem kleinen neuen Spieler eine Freude mit einem primitiven Sattel gemacht werden. Das Verhältnis ist hier das Maß aller Dinge.

    Macht die kleinen Spieler nicht arm und verlangt ordentliche Preise von den Reichen. ;)


    Events:

    Große Events die beispielsweise Votecoins oder unzähmbare Kreaturen als Preise beinhalten, werden einmal im Monate abgehalten. Es sollen auch MiniEvents mit in die Routine des Servers eingearbeitet werden, damit der Alltag in Ark nicht jeden Tag derselbe sein muss.


    Community Gespräche:

    Da schon knapp die Hälfte der Zeit bis zum nächsten TNR-Stammtisch verstrichen ist, werden wir diesen noch nutzen. Bis dorthin grinden wir fleißig eure Beiträge und Kommentare im Forum und Discord. Der genaue Termin des TNR-Stammtisches wird noch bekannt gegeben.


    Breeding Cooldown:

    Der Breeding Cooldown ist ein Randomwert zwischen 6 Std und 48 Std. Erfahrungswerten nach, ist der Cooldown richtig, um es den Neulingen etwas schwerer zu machen, aber auch noch für die Zucht ausreichend ist. Der Weg ist das Ziel.


    Limitierte Dinos pro Spieler:

    Leider muss aufgrund der fehlenden Spawns von Eis-Wyvern, das Zähmlimit anpasst werden. Einer der Gründe ist das Verschwinden sämtlicher Eis-Wyvern-Arten, beim wechseln von Valguero auf Ragnarok. Da einfach die Masse (verpackt in Kryokapseln und Kühlschränken) von Wyvern auf dem Server besteht, verweisen wir noch einmal auf bestehende Regelungen, denn jeder Spieler sollte sich einen Eis-Wyvern zähmen können.

    Auch Rockdrakes unterliegen diesem Spawn-Gesetz, hier ebenfalls der Verweis auf unsere Regelungen.

    Bei Missachtung der Regelungen behält sich das Team vor Bestrafungen anzukündigen und umzusetzen. Mitteilungen im Forum werden vertraulich behandelt. Im Normalfall findet eine Kommunikation, über Teamspeak oder Discord statt, damit dieser Missstand bereinigt werden kann.

    Eine Regelung für Gigas wird noch diskutiert. Immerhin haben wir wieder einen Spawn für Gigas, in den Highlands, freigeben können.

    Ob diese Regelungen, den Spawn wiederherstellen, oder ob es sich um einen Bug handelt, kann nur durch Anpassung und Reglementierung der Dinos herausgefunden werden.


    Diese Regeln sollen den Spielspaß für alle Spieler aufrecht erhalten.

    Etwaige Änderungen werdet ihr hier im Forum finden, Ankündigungen auf dem GameServer werden euch Ingame, auf Änderungen aufmerksam machen.


    Wir danken euch sehr für eure ehrliche Meinung, und für euer Verständnis.



    Euer TNR-Team.


    Homepage: https://www.tnr-community.de/

    Server Regeln: https://www.tnr-community.de/rules.html

    TeamSpeak: ts3server://tnr-community.de:9987

    Discord: https://discordapp.com/invite/khDrMPw

    Kreativität entsteht durch Bewegung, zerlegung alter Regeln, durch neue Überlegung. -Fettes Brot 1991

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden! -Sokrates 469-399 v.Chr.