Wie Gefällt euch der Server-Cluster ?

  • Hallo Liebe Community,


    Wir würden von euch gerne eure ehrliche Meinung haben, was ihr von unserem Server-Cluster haltet.


    Dies bezieht sich auf Maps, Einstellungen sowie Community.


    Es gibt in diesem Fall kein "Richtig" oder "Falsch". Schreibt wirklich das was euch am Herzen liegt.


    Bitte bleibt in euren Kommentaren Sachlich!


    Wichtig ist: Wenn es Mods betrifft, die bereits wegen gründen entfernt wurden, lasst diese bitte raus!



    Mit freundlichen Grüßen


    Euer TNR Server-Team

  • zuerst danke das ihr fragt nach spieler meinung.


    was folgt ist meine meinung, kein anforderung etwas zu andern.



    Maps:

    + ich personlish mag Valguero nicht. die map ist zu "unfertig". einzige nutz fur mich ist die bosses.

    + ich finde das zugang zu die map "island" kostet sehr viel vote coins, zu viel erlich gesagt.


    Einstellungen:

    + ich finde schade das wyvern kein milch brauchen um erwaschene zu werden, baby wachstum x15 wurde ich dann reduzieren so das wyvern milch brauchen

    + gamma ist sehr nutzlich aber andern die spiel stimmung total. am liebsten wurde ich die moglichkeit gamma einzusetzen nicht haben.

    + anderen einstellungen finde ich gut


    Mods:

    + babymod bring gar nicht und ist teilweise sogar schadlich (abberation)

    + es ware gut wenn alle server die selbe mods haben, kein lust wieder strukturen zu verlieren beim server tausch und engramm standig wieder zu lernen zu mussen (ausser classic flyer)

    + auction mod ist aus, sehr schade. Mit ein bisschen "fine tuning" ich denke es wurde einsetzbar gewesen sein.


    Server Regeln:

    + verbot von tier ins cave. ich bin gegen diese regel, meine meinung nach jede spieler sollte frei sein irgenwelche taktik einzusetzen die cave zu machen, seit es ein flock von dimorph, pumpgun oder ein thylacoleo.

    + regeln sind wichtig. mussen aber KLAR sein und von alle admins/supporter gleich eingesetz werden. Von "ungeschriebenen" regeln halte ich nicht gut weil das ist gleich zu ververxeln mit macht ausnutz.

    + boosting. heisse thema. passiert so wie so. ich finde "common sense" sollte eingesetz stat regeln die so wie so nicht respektiert sind. generel ich wurde immer ein gegenleistung fragen (angepasst zu der level der spieler) fur jede hilfe. Vergiss nicht das helfen ist auch was ein community macht. gleichgewicht zwichen boosting und helfen zu finden ist so wie so ein kunst und wird von mensch zu mensch anders betrachtet.

    + admin und supporter sollte selbt die regeln folgen. ist sinnloss zu erwarten von spieler das sie regeln folgen wenn admin/supporter die nicht folgen (ich werde keine weitere beispiel da geben, aber ich weiss was ich habe ins spiel gesehen)

    + generel ich halte die regeln die das spiel "schwieriger" machen sollte fur sinnloss. Lass einfach die spieler der spiel spielen wie sie es wunschen (manche mogen es zart, anderen hart ^^).


    community:

    + community building und "autoritarian management" gehen nicht zusammen. Kommunication, erklarung und horen ist wichtig. Diese post sehe ich als sehr positiv fur community

    + 1 mal jede 6 monat ist ein Witz.

    + events. mach event nicht so "gross" aber ofter. warum nach jede event alles abriessen? respekt fur die menge arbeit aber ist das notig? mach sachen kleiner und wieder verwendbach.


    Danke fur lesen




  • Maps:

    * Valguero: mag ich von der Atmosphäre überhaupt nicht und find die total Dinoüberlaufen und bedrückend durch das fehlende Meer

    * Island: is mir zu teuer, wenn ich jetzt als Einzelspieler dann auch noch par BP kaufen will

    * Extinction: ist für mich eher ne Ausflugsmap, wo man mal hin kann um andere Dinos zu holen, aber da würd ich mir nie was größeres aufbauen

    * Aberration: siehe Extinction

    * Ragnarok: eigentlich mein Hauptaufenthaltsort, da es hier viel gibt und ich mich von der Map am wohlsten fühl auch von der Ausbalanciertheit.

    (* fand die Map Kristallisland oder wie die hieß, wo ich kurz drauf war neben Ragnarok am interessantesten, konnt sie aber nicht lang genug erkunden, hätte mir aber dort am ehesten vorstellen können, was größeres aufzubauen)


    Fazit: im Endeffekt nutz ich zu 90% wohl nur Ragnarok, der Rest ist für mich ne Ausflugsmap mit ner kleinen Basis als Quatier

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Einstellungen:

    * Mit den Einstellungen bin ich rundum zufrieden, für nen Einzellspieler der unter der Woche arbeitet sehr schön spielbar mit den Multiplikatoren


    Fazit: Ich würd da alles so lassen von meiner Seite, auch mit auf Level 150 leveln find ich mega, da hat man etwas mehr Spielraum beim skillen

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Server Regeln:

    * puh, ich pass mich da eigentlich immer an und hab da keine große Meinung zu, ist jetzt keine Regel vorhanden, die mich jetzt irgendwie aufregt, außer der vielleicht etwas zu große Abstand zu den Bauverbotsschilder, versuch da aber eh die nächste Zeit auf der Map umzuziehn.


    Fazit: Den Abstand zu den Playerspawnschildern etwas verkürzen vielleicht, auf anderen Servern gibts sowas fast garnicht und funktioniert auch.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Mods:

    * seh ich eigentlich so wie Frank bis auf die Auktionsmod, die brauch ich persöhnlich nicht


    Fazit: Da sollte auf jedenfall auf allen Maps die gleichen Mods laufen(außer Flyer) um verluste auszuschließen.

  • 1. Die Map Valguero ist nicht schön aber das sollte die allgemeinheit im grossen und ganzen betrachten weil man ja nicht gezwungen ist darauf zu spielen

    2. Die babymod ist der letzte Husten ...... Auf aberation kann man zum beispiel Raper quens nicht tamen und nicht töten wenn sie auf der map sind und behindern die spawns von neuen Tieren wie anderen Queens sie sind bei dem versuch sofort wieder unter der erde und nicht mehr angreifbar

    3. es sollten meiner meinung nach auf allen servern die gleichen Mods Installiert sein bis einzelfälle wie zum Beispiel Classic Flyer

    4. die community Gesprächer sollten ÖFTER statt finden der zeitraum ist antürlich den auch einzuhalten und vllt noch etwas anpassspar spätestens alle 2 monate oder sowas

    5. es sollten auch mehr "supporter" etwas mehr rechte bekommen weil mehr als einzelne strukturen zerstören und einem spieler zu erzählen das er das nicht machen kann ist leider nicht drinne und um einen frage zu baentworten die, die spielmechaniken beeinflussen oder die funktion einzelner items zu erläutern kann auch jeder zweite im spiel herhalten der das möchte

    6. Die aktivität der Supporter lässt an manchen tagen leider auch echt zu wünschen übrig

    7. Die einstellungen auf Extinction auf die Wilden dinos bezogen ist meiner meinung nach Drastisch angezogen worden, vor 2 bis 3 wochen wurden ja die farm und erfahrungs punkte stark gesenkt aber nun mussten wir fesstellen das das die tiere also unsere Gigas Korioser weise von zeit zu zeit immer mehr einstecken mussten dort wir haben dort ein osd bis welle 135 gemacht mussten nicht 1 mal den giga tauschen den haben wir vor ein paar tagen einen weiteren lila osd gemacht und der giga war nach 5 wellen schon halb tot ?!?! wie kann das sein ? bitte korrigiert wenn ich da falsch liege aber so ist es aunserer erfahrung hervorgegangen



    MFG :

    Deep Water Horizen

  • Servus ihr Drei,


    zu ein paar Punkten muss ich mal meine Meinung dazu auslassen:



    Punkt 1:

    5. es sollten auch mehr "supporter" etwas mehr rechte bekommen weil mehr als einzelne strukturen zerstören und einem spieler zu erzählen das er das nicht machen kann ist leider nicht drinne und um einen frage zu baentworten die, die spielmechaniken beeinflussen oder die funktion einzelner items zu erläutern kann auch jeder zweite im spiel herhalten der das möchte

    Rechte beruhen auf Vertrauen. Und bei uns kann man froh sein das die Supporter überhaupt gewisse Rechte besitzen! Wenn jemand die ganze zeit auf Gut tut aber im tiefen Inneren nur darauf aus ist Leuten zu schaden, sich zum Supporter hocharbeitet und dann mit 2 Command's eine Gesammte Base ausradiert und in ein Paar Minuten einen ganzen Server, kann man sich da schon etwas mehr Gedanken machen! Oder? ^^



    Punkt 2:

    4. die community Gesprächer sollten ÖFTER statt finden der zeitraum ist antürlich den auch einzuhalten und vllt noch etwas anpassspar spätestens alle 2 monate oder sowas

    Die Community Besprechungen habe ich bisher alle strukturiert, geplant und aufgebaut. Ich denke ihr habt einfach keine Ahnung wie viel Aufwand das ist alle Themen zu Planen, sich Gedanken dazu zu machen, und am Termin selbst erstmal alles so abzuarbeiten wie man sich das vorgestellt hat! Und als dank dafür muten sich die hälfte der Teilnehmer, oder gehen am ende auf Impi zu mit der Frage: Ja worum ging es denn überhaupt? Naja alle 2 Monate sowas aufzubauen? Das ist schlichtweg arbeitstechnisch nicht möglich.



    Punkt 3:

    6. Die aktivität der Supporter lässt an manchen tagen leider auch echt zu wünschen übrig

    Es gibt sowas wie Real Life. Und ja, Supporter und Admins haben das! Ich weiß ist wirklich schwer zu verstehen, aber das ist wirklich so! Und ne IP und Geodaten gibt's dafür leider auch nicht. Der Server bezahlt sich eben nicht vom rumsitzen und auf's Geld warten!



    Punkt 4:

    * Valguero: mag ich von der Atmosphäre überhaupt nicht und find die total Dinoüberlaufen und bedrückend durch das fehlende Meer

    1. Die Map Valguero ist nicht schön aber das sollte die allgemeinheit im grossen und ganzen betrachten weil man ja nicht gezwungen ist darauf zu spielen

    + ich personlish mag Valguero nicht. die map ist zu "unfertig". einzige nutz fur mich ist die bosses.

    Versteh ich nicht warum sich im nachhinein alle aufregen^^


    Bei den anderen Punkten kann ich manche grundlegend verstehen, andere wiederum auch nicht, aber das muss ich hier nicht weiter Thematisieren.



    Ich bin zwar aus der Administration Raus, aber bei manchen dingen muss man einfach nochmal nachrütteln^^



    Mit freundlichen Grüßen

  • möchte als 1. vorne weg schicken: bin grad stink sauer .... deshalb wenn der ton komisch rüber kommt bitte ich das zu entschuldigen (kein ele aus mani bekommen) bin eigentlich ein ganz lieber typ^^


    das mit island geht glaube ich jedem auf den sack.

    rag is ne kack map mit 5000 bugs von amateuren zusammen gewichst und bei 70% nicht mal fertig gemacht.

    das man hier einen ganzen monat rumgammeln muss is echt übel. wenn man dann endlich dahin darf braucht mans auch gar nicht mehr außer für die tek cave.


    umgekehrt wärs doch viel logischer. wer bock auf rag hat kann sich das gerne verdienen...

  • Hallo zusammen,


    gleich vorweg: Ich finde das echt ne super Sache, dass ihr euch dem Feedback der Community annehmt. Auch heißt es Hut ab für eure Zeit und euer privates Geld dass ihr hier investiert. So einen Server am laufen zu lassen ist echt nicht ohne.


    Grundlegend bin ich mit dem Setup ziemlich zufrieden. Gerade für Leute wie mich, die nur ab und zu mal abends nach der Arbeit spielen, kann man in angemessener Zeit alles erreichen was es so zu erreichen gibt - super balanced!

    Allerdings muss ich mich den anderen in Sachen Mapauswahl anschließen. Der Zugang zu The Island ist etwas arg teuer. Gerade wenn man sich, wie ich, zwischenzeitlich ne Blueprint gekauft hat. Da kann das schon mal mehrere Monate dauern bis man in den Genuss der Map kommen darf, trotz täglichem Voting.

    Vielleicht wäre es wirklich ne Idee The Island ach öffentlich zugänglich zu machen.

    Valguero könnte man dann vielleicht noch rausnehmen und stattdessen ScorchedEarth oder The Center dazutun.

    Dass auf Abberation und Extinction weniger los ist, ist glaube ich normal. Ich habe noch nie wirklich Server mit diesen Maps gefunden die wircklich voll waren.

    Das liegt aber an den Maps selber, und somit an den Entwicklern, als an euch. Ich würde die Maps aber deswegen nicht rausnehmen.


    Auch wenn ich selbst aus zeitlichen Gründen noch nie an einem von euch geplanten Event teilnehmen konnte, so finde ich die Tatsache, dass es sowas gibt es toll.

    Es hält die Community bei Laune und ist eine nette Abwechslung.

    Die Communitybesprechnungen selbst sind auch ne gute Idee. Das gibt es fast nirgends.

    Dass euch sowas viel Zeit in der Planung usw. kostet ist da vollkommen verständlich.

    Daher finde ich die Zeitspanne dazwischen vollkommen OK. Es gibt ja noch das Forum wo jeder zwischenzeitlich seine Anliegen anbringen kann.


    Ebenso positiv möchte ich die fixen Zeiten für Admin aktionen hervorheben. Das bringt eine klare Struktur und man kann sich drauf einrichten.


    Also Danke nochmals für eure Mühen



    MfG

    TheMan alias Stiernacken McGee

  • Ich spiele noch nicht lange genau auf diesem Cluster aber habe schon sehr lange PVE Erfahrung.

    Meine Meinung zum Server:

    -Regeln sind relativ ungenau z.b Abreisen von Strukturen macht ihr euch nur selbst Arbeit. Ich verstehe das es Boosting verhindern soll aber kleine Häuser aus Stein und Holz wo erkennbar anfänger Basen sind sollte jeder von lvl 1 bis Max lvl abreisen dürfen solange der Abriss-Timer vorüber ist weil es einfach unnötig ist.

    -Mods sind so ziemlich alle gut mir fällt keine neuen ein oder sonstiges aber die Mod die es erlaubt wilde Baby-Dinos auf der Map zu haben ist auf Abberation unnötig weil dort nicht viel bauen und Leute nur zum tamen rüber gehen und da diese Mod so ziemlich alles zum Baby macht (Reaper) ist sie einfach unnötig war schon oft drüben habe ein Licht-Tierchen vergessen oder wollte Reaper zähmen und alles war ein Baby (Unnötig). Es mag schön sein aber nur im Auge nicht efficiency. Das selbe gilt für Extinction!!!!!!

    - Das Vote-System ist gut und schön für Items und auch relativ Fair aber die Whitelist auf Island ist VIEEEEEELLL ZU TEUER. Das sind 1 1/2 Monate pures Voten ohne vergessen oder heut vote ich mal nicht. Falls diese Summe verhindern sollte das man das Spiel zu schnell durchspielt ist dieser Preis selbst dann noch ein rießiger Witz weil 1 1/2 Monate bei diesen Raten sind sooooo was von behindert.


    Aber sonst toller Server, freundlich Community und hilfreicher Support und Spieler aber macht die Whitelist billiger. (Das ist nicht nur meine Meinung)

  • Hallo zusammen,


    hier das Zuckerbrot:


    Ich bin mit dem Server-Cluster an sich sehr zufrieden. Großes Lob an alle Verantwortlichen, Admins, Mithelfer und sonstige Beteiligte. Ihr macht einen super Job und wer so etwas schon einmal gemacht hat, weiss, wieviel Aufwand und persönliches Engagement dahinter steckt. Von den Kosten ganz zu schweigen. Also vielen Dank dafür!


    Und nun die (moderate) Peitsche:


    - Valguero: Ragnarok ist wie bei vielen meine favorisierte Map, aber ich spiele auch gerne auf Extinction und Aberration, alleine schon wegen der Abwechslung. Mit Valguero bin ich allerdings gar nicht zufrieden. Das ist In meinen Augen eine noch unfertige und langweilige Map. Wenn man beim Herumfliegen mitten auf der Map gegen unsichtbare Wände fliegt, weil das Gebiet noch nicht fertig ist, stört das den Spielspaß doch erheblich. Auch wenn die damalige Abstimmung anderes ergeben hat, würde ich diese Map zeitnah austauschen.


    Update zu Valguero (19.06.2019):


    Mit dem vorgestrigen finalen Release als offizielle Map ändere ich meine Meinung zu Valguero, da die Baustellen nun alle behoben zu sein scheinen. Der Spawn ist auch wieder vollständig da (Ice-Wyverns, Thylas usw.) und es gibt sogar einen komplett neuen Dino. Das Aberration Biom im Untergrund ist auch fertig und sieht ganz gut aus, alles weitere werde ich mir noch anschauen. Daher nun beide Daumen hoch zu dieser Map :-)


    - Babymod: braucht kein Mensch, aber würde auch nicht stören, wenn es nur die Optik wäre. Aber wie einige schon geschrieben haben, es greift leider auch negativ in die Spielmechanik ein (Stichwort Reaper Queens). Raus damit!


    - Regeln: müssen sein, aber sollten auf grundlegende Dinge beschränkt bleiben (wie das nicht Bauen an Playerspawns usw.) Jeder sollte so spielen können, wie er möchte, solange er andere Spieler damit nicht negativ beeinflusst.


    LG,


    Mike

  • Ja moin,


    An sich gefällt uns der Server gut. Bis jetzt fast nur Freundliche Mitspieler angetroffen (ofc gibt es da auch ein paar ausnahmen :P), aber an sich macht es doch sehr viel Spaß.


    Aberration:

    An sich gibt es für Aberration nicht viel zu sagen, Einstellungen sind super und passt eigentlich alles! Jedoch verstehe ich nicht wieso alle wegen der Babymod so "aufgebracht" sind. Ich würde (was das angeht) nur auf die Leute hören die auch wirklich auf Aberration spielen - und tbh nicht auf die, die mal kurz rüber gehen sich was zähmen weil man es dort viel einfacher findet (Ovis, Spinos etc pp.), und dann nie wieder dort sein werden. Klingt zwar egoistisch, aber ist halt so ^^. Wir haben auf Aberration gestartet als wir frisch auf den Cluster kamen und waren mit Bell & Johnny so mit die einzigen die Aktiv dort spielen/-gespielt haben und uns (ich rede hier nicht für Bell und Johnny lediglich für uns) ist es NIE negativ aufgefallen. Die Mod trägt relativ viel zur Atmosphäre bei weshalb es wirklich schade wäre wenn diese entfernt wird!


    Ragnarok:

    Meiner Meinung nach sollte man gewisse Regeln nochmals überdenken wie unter anderem:


    Der verbot von Tieren in Caves:

    Ark aka Wildcard hat sich damit selbst ins Bein geschossen (sofern das nicht geplant war mein weiß ja nie :D) als die Kapseln kamen. Ich sehe keinen Grund darin Spielern zu untersagen diese "Mechanik" einfach zu benutzen vor allem wenn man eben gerne so spielt... jeder sollte das spiel so spielen können wie man es gerne möchte sofern es niemanden negativ beeinträchtigt.


    Limit von Wyvern/Rock Drakes (ebenso für Aberration):

    Sollte diese Regel einen tieferen Grund haben dann bitte ich um Erklärung und man kann den Punkt einfach weglassen! I mean jetzt mal ganz ehrlich wer hält sich daran? Wir haben zwar genug im Tribe um mehrere zu halten, aber selbst wenn nicht hätten wir gerne mehrere da stehen die ne schöne/"seltene" Farbe haben. Und wäre es nicht besser diese 2 Punkte einfach zu entfernen bzw andere Sachen stattdessen einzutragen o. allgemein einfach mal alles an Regeln zu überarbeiten da diese mir doch sehr veraltet vorkommen.



    Zudem sollten Supporter sich selbst an die Regeln halten wie alle anderen auch... Man kann nicht XY von Spielern erwarten wenn es nicht mal von denen eingehalten wird die so etwas normalerweise verhindern sollen ;)


    Mods:

    Das ist jetzt zwar an sich eher nur Wunschdenken, aber at least stehe ich damit nicht alleine ^^

    Eventuell neue Deko mods einfügen (vielleicht auch für die Auktions Mod die uns entfallen ist).

    Es gibt viele die darauf achten wie sie Bauen und gerade das Bauen ist ein relativ großer Part in Ark weshalb man dies ja etwas mehr fördern könne? :love: Natürlich nur sofern der Server nicht großartig drunter leiden muss.

    Ich hab bis jetzt nur Positives gehört von Mitspielern mit denen ich geredet/geschrieben habe (ja mostly nur die, die auch auf ihre Base achten und nicht einfach nur nen Minecraft Haus aus Erde bauen). Ob man jetzt 10 Sekunden länger deshalb am laden ist sollte ja nicht wie Welt sein, oder? Und "das bringt nur alles mehr zum Ruckeln/Laggen/OH MY GOD ICH HAB NUR STANDBILDER WENN ICH HIER BIN" akzeptiere ich ungerne als Gegenargument da man das auch gut ohne hinbekommen kann, sofern man einfach Strukturen spammt und ne Riesen Zucht hat.



    Zu den anderen Maps möchte ich mich nicht äußern da wir dort keine Hauptbase und nicht lang genug drauf gespielt haben, da wir Extinction MOMENTAN nur für die osd´s und in geraumer Zeit die Titans betreten.


    Zu guter letzt der Vote-Shop:

    einfach mal etwas anpassen und alles ist schnieke! Würde sich eventuell auch für mehr Leute lohnen zu Voten bzw dies Aktiv zu tun, da manche Personen dort nichts großartig brauchen. Zum Beispiel die Dino Umfärbung wäre das einzige wo ich mich sehen würde, aber wofür ich auch tbh nicht die Muse hab 12x zu voten. Ist zwar nicht wirklich wichtig but who knows eventuell hilft es ja etwas um an mehr Votes zu kommen.


    Mehr haben wir unserer Seits nicht wirklich zu sagen - zumindest momentan (auch wenns an sich nicht wirklich viel ist XD)


    MfG

    Inori und der Tribe Targaryen <3

  • Ich bin auf dem Server angekommen aufgrund der Community und der Ark-Freunde, die ich im Laufe der Spielzeit gefunden habe. Diese Community und die Freunde sind es, die mich immer noch in Ark zurückholen weil das Spielen mit Ihnen einfach Spaß macht und man sich immer nett unterhalten kann.


    Die aktuellen Servereinstellungen sind nicht der Grund warum Spieler an den Cluster gebunden werden. Vieles wurde ja schon angesprochen. Aber diesbezüglich verstehe ich auch nicht, warum es diesen Threat gibt? Die Leute geben sich wirklich viel Mühe und schreiben megalange Beiträge und bekommen Hoffnungen dass sich vielleicht was in Zukunft ändert um einfach aus dem Lieblingsspiel das beste Erlebnis rauszuholen aber wenn wir mal ehrlich sind: Ist dieser Beitrag hier tatsächlich dazu da, Einstellungen zu ändern? Die meisten Leute haben schon weit über 1.000 Stunden in Ark verbracht, und wissen welche Einstellungen gut für sie sind und welche nicht. Sie wissen was OP ist und was nicht. Was ihnen Spaß macht und was nicht. Letzten Endes entscheidet aber immer der, der den Server finanziert. Da jetzt eventuelle Hoffnung zu sähen, dass die Community Mitspracherecht hat empfinde ich mehr als fragwürdig. Und wer mir jetzt mit der Nanny kommt und das als Mitspracherecht der Community verkauft, der glaubt wohl noch an den Weihnachtsmann. Einführung des AH und der Death Recovery Mod waren auch Communityentscheidungen... Die Tonaufnahme ist sogar noch auf dem Deutsche Ark Server als "Werbung" aber die beiden Mods sind weg... Insgesamt sind die Banner auf Deutsche Ark Server sowieso auch falsch, dort stehen Raten von 5x für Harvest z.B.... und dann erfährt man das Extinction auf 1 ist.... Naja für mich wäre der Gesamteindruck als neuer Spieler etwas mehr als unglaubwürdig.


    Oder wollt ihr nur hören dass alles gut läuft weil sich die Spieler evtl nicht trauen ehrlich die Meinung zu sagen?


    Ich traue mich:


    Punkt 1: Bisher zu wenig Supportrechte der Supporter auf anderen Maps außer Ragnarock. Oft genug gehört, dass Spieler nicht bauen konnten weil Dinotames oder Strukturen von fremden Tribes, die nicht mehr aktiv spielen, den Bauspot blockieren. Aber Hauptsache 15 Eventmanager engagieren und 12 Supporter einstellen aber dann keine Supportrechte geben? Weil alle Supporter im Inneren böse sein könnten und im Worst-Case den kompletten Server wipen? Dann stellt lieber nochmal 20 Supporter ein die die Supporter supporten aber im Endeffekt doch nicht supporten dürfen...


    Punkt 2: Rates auf Exctinction total übertrieben generft. Spielt überhaupt noch jemand auf der Map? Sehr schade drum, es ist eigentlich eine schöne Map mit coolen Dinos. Aber 1x Raten absolut nicht nachvollziehbar. Klar kann man auch einfach so lassen aber es gibt zb auch Spieler, die nur aus diesem Grund für den gesamten Cluster nicht voten... Und Voten tut dem Server doch gut oder nicht?


    Punkt 3: Baby Mod ist useless und nervt. Punkt, weg damit, braucht keiner. Wenn man dadurch 10 Sekunden schneller ins Spiel einloggen kann weil man irgendwo in der Wildnis einen Crash hatte, hat man mehr davon.


    Punkt 4: Mods auf allen Maps gleich. Klar, manche Mods passen besser zum Abberation Setting und manche Mods passen besser ins Island Setting aber wayne juckts. Klare Einstellungen ziehen, dass hin und her mit unterschiedlichen Mods nervt. Wenn ich nen Personal Teleporter im Inventar habe muss ich wieder zurück an einen safe, weil ich nicht mehr den Server wechseln kann.


    Punkt 5: Erneute Breedingzeit viel zu lang. Trifft auch nur die neuen Spieler. Endgame Spieler stellen sich einfach 300 Gigas auf eine Map und haben jeden Tag hunderte Eier. Mutator macht alle Männchen zu Weibchen innerhalb von Sekunden. Kein Problem. Aber neue Spieler kotzen sich ab weil sie wieder bis zu 2 Tage warten dürfen ehe der Rex wieder ein neues Ei legen kann.


    Versteht mich nicht falsch, ich kann mich arrangieren und mit den Settings leben. Aber ihr habt gefragt wie der Cluster gefällt und ich versuche Euch einige Punkte darzustellen die nicht von mir aus geändert werden sollten, sondern viele Spieler immer wieder bemängeln. Jetzt habt ihr den Ball. Ihr wolltet ihn.


    Ich mache mir nichts vor, dass von den oben genannten Punkten auch nur ein Punkt geändert wird aber ich lass mich auch gerne überraschen. Ansonsten, geiler Server, geile Community, geiler Support ohne Rechte und Vertrauen^^

  • Viel Erfahrung in Ark hab ich zwar nicht, aber was ich bisher feststellen kann, ist, dass die Community sehr nett ist und der Server mit seinen Neustartzeiten gut getimed ist. Die vielen Mods sind auch sehr cool. Es gibt bestimmt noch einige Verbesserungen die gemacht werden können, daher hab ich mich auch mal als Supporter beworben, um aktiv bei den Verbesserungen mitzuwirken. Gerade bei der Strukturierung der Regeln sollte klar sein, was man darf und was nicht. Aber das schaffen wir alle gemeinsam :)


    Wünsche noch eine schöne Daddelei

    Kreativität entsteht durch Bewegung, zerlegung alter Regeln, durch neue Überlegung. -Fettes Brot 1991

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden! -Sokrates 469-399 v.Chr.

  • so ich reich mal hier den rest der bewertung nach... ^^



    riesen pluspunkt gibts auf jeden fall für die performance ! das war einer der hauptgründe mir ein neues zu hause zu suchen.

    man kann sich ja mit vielem anfreunden aber mit gummibändern nicht^^

    die com ist nett und soweit passt das überwiegend für mich hier.

    auch die initiative mit den events finde ich supi. vielen dank an dieser stelle an die beteiligten für ihre mühe !



    island: hatte ich schon meinen senf zu abgelassen siehe oben...


    aberration: (ok ich weis das mich viele dafür hassen werden was jetzt kommt aber ist halt meine meinung...)

    ich find's echt nicht so geil das man alles an viechern da mit hin schleppen kann. der normalfall ist das man da auch nur tiere hinbringen darf die auch da als normal oder aberrant version vorhanden sind. die map soll ja schon eine etwas höhere herausforderung bieten als auf island am strand rumzugammeln... mal ehrlich.... da mit nem giga rumzurennen ist banane...

    die ext dinos gehen zwar auch dahin aber das liegt nur daran das wc mal wieder vergessen hat mit dem dlc die anderen maps dementsprechend anzupassen. sollte schon lange gefixt sein aber das kennen wir ja. kann man auch in der ini sperren so wie ich das von allen servern auch kenne.


    - breeding cd: wie es alle schon gesagt haben ist die nummer echt übel. hab immer spaß am züchten aber hier geht das kaum. nur das nötigste und am besten alles gleich kaufen und fertig. die 2 tage nummer is für leute die total schmerzfrei sind und mit einer lebenserwartung von 300 jahren...


    - euthernasie gun: das argument mit durchleveln versteh ich nicht. hier is exp x3 d.h. man ist in 1-2 wochen sowieso max lvl ohne jetzt extra was dafür zu tun. wenn mann es will geht das auch an einem tag auch ohne die gun. und die eier müsste man ja auch erst mal haben siehe oben...

  • Mahlzeit,


    ich spiele zur Zeit fest auf Valguero, bin dort sehr zufrieden und würde es sehr schade finden die Map wieder verlassen zu müssen, weil dem Ein oder Anderen diese nicht gefällt.

    Gerade diese Abwechslung durch den freien Wechsel der Maps macht das Spiel erst so richtig Spaß.


    Die Mods sind gut und weitere, die das Spiel vereinfachen würde ich nicht empfehlen.


    Eine Kleinigkeit nervt mich aber des öfteren,und zwar, dass der Server laggt durch das Löschen von Strukturen.

    Ich verstehe das dies sein muss aber dann wäre es doch schön wenn vorher eine Warnung raus geht.

    Gerade beim züchten ist es ziemlich mies wenn man auf einmal den Dino erschlägt statt ihn anzunehmen.