Posts by Fledermaus

    Das bürgerliche Gesetzbuch in Deutschland ist auch extrem groß & weitere Regelwerke zum menschlichen Leben gibt es auch.

    ... und trotzdem - wandern nicht mehr Menschen aus - als ein. ^^


    Für`s Arbeiten gibt es auch extrem viele Regelwerke u. dennoch gibt es viele Menschen die ihre Arbeit lieben & Spaß haben.


    Ich Glaube nicht das Spieler TNR-Ark meiden aufgrund des Regelwerkes.

    Spieler sind lernfähig & kritikfähig.


    Ich glaube eher das viele auf Ark 2 warten o. interessantere Spiele spielen.

    Nach nun mehr 6000 Spielstunden Ark - spiele ich lieber mit Freundin wieder zus. ddo.

    Das Spiel hat auch Regelwerk in Gilden u. mehr abwechslungsreiche Spielinhalte.

    Hallo Ark Kameraden,


    nach längerer Spielpause bin ich zurück.

    Bitte Basen Ragnarok (grüner Ark) *
    u. "The Island" (über größter Wasser Cave)**
    nicht löschen.


    Ich hatte mehrere verschiedene Abstürze/Ausfälle/Verlust von Whitelist-Zugang

    & wollte alles erst mal sein lassen u. auf Ark 2 warten.


    Dank eines Admin/techn. Berater/eigenen Erfahrungen wurde mir klar

    - das meine Schwierigkeiten durch Update, Einstellungen, vielleicht Alter der Grafik-Karte u. Ark Eigenheiten existieren.


    Spiel u. Mods neu installiert. Grafik Einstellungen nun auf "mittel" eingesetzt.


    (Zuvor Ark mit Grafik Einstellungen in hoch & überragend gespielt.

    Ich spielte auf TNR bereits seit 6000 Spielstunden mit früher 3 Steam-Konten ... ich bin TNR Ur-Einwohner. ^^)


    Vielen Dank & liebe Grüße

    Bato


    Tribes: Dagros Refugium * /die kleine Sattlerei **

    Hallo Kameraden,


    ich möchte - für Eigenbedarf - Rock Drake züchten - auf The Island

    ... kann bei Erfordernis auch auf anderem Server Rock Drake züchten.


    Zur Zeit ziehe ich um ... Küste am Sumpf nach nahe Vulkan Aufgang.

    (Wasserbase bleibt am Sumpf, Hauptbase kommt nahe Vulkan).


    Gruß

    Volker (Bato Die kleine Sattlerei)

    Hier können Dinos - die in der Wildnis gefunden wurden - gemeldet werden.

    Bitte Server u. genauen Fundort angeben. Z.B. Lat 50 Long 35 ...

    Angabe: Dino -> Art, Level & Eigentümer hilft dem Besitzer sein Tier zu erkennen.


    Danke schön.

    Hallo John,


    Folgende Flug-Dinos sind entfernt worden Pteradon & Tapejara.

    Sie werden nicht ersetzt.

    Wyvern, Griffins & andere-Map-Flug Dinos haben Einreise Verbot.


    Argentavis und Pelagornis sind aktiv.

    Argentavis kann z.B. schnell große Lasten bewegen.

    Pelagornis kann auf Wasser landen, auf Wasser verteidigen & wie ein Speed-Boot auf Wasser eingesetzt werden.


    Land Verknappung u. extreme Erschwernis mit zu großen Haupt-Basen soll eingeschränkt werden.

    Im Ozean Gebiet würden viele Inseln direkt eingenommen werden.

    Es würde eine extreme Land Knappheit entstehen.

    So können mehrere Tribes eine Insel bebauen.


    Es gibt bereits einen Spieler der 2 Inseln im Ozean beansprucht.

    Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Bau-Inseln.


    Zu große Basen würden mit den Missionsgebieten zu viele freie Bau-Flächen blockieren.


    Zu große Base kann nur mit den Umständen vor Ort entschieden werden.


    Es können 1. Admins u. 2. Supporter gefragt werden - ob an einem Standort mehr als - zum Beispiel - 20 x 20 Fundamente gebaut werden darf.

    Es ist vergleichbar mit einem PKW-Parkplatz der nicht mit großem LKW blockiert werden soll.

    Resource Land muß für alle verfügbar sein.

    Mit dem Testserver braucht man natürlich Spieler die bauen & das gewöhnliche tun - was sie immer tun.

    Man kann Ragnarok Event Server ohne Mod "Castles Keeps and Forts"starten.

    Und dort 1.) Bauwettbewerb, -> 2.+3.) Dino Taming & Zucht-Events gleichzeitig veranstalten.


    Es locken für alle Teilnehmer pro Event Kategorie gute Teilnehmer Preise.

    Natürlich werden in den 3 Kategorien jeweils 3 Hauptpreise ausgegeben.


    Wenn es "Castles Keeps and Forts" ist ... ist zu überlegen
    ob für einen Tag die Grinder Einstellung - höherer Material Rückgewinn - eingesetzt wird.

    Und danach die Mod entfernt werden kann - mit vermindertem Verlust.


    Andererseits ist die Mod bei anderen Spielgemeinschaften gut angekommen & verträgt sich mit deren kombinierter Mod Auswahl.

    Vielleicht ist da ein Ansatz - mal zu forschen - warum bei dennen die Mod "Castles Keeps and Forts" in Mod-Kombination sich gut verträgt.

    Lags gab es bereits auch schon ohne diese Mod.


    Bronto im Nahbereich intensiv farmen / extrem viele Bienen / hohe Spieler Zahlen / extrem hohe Dichte & Anzahl von Baustrukturen

    waren bei mir mit Lags verbunden.


    Meine Base besteht überwiegend aus "Castles Keeps and Forts" u. ich baue weiter damit aus.


    Wenn ich meine Hardware verbessere werde ich flüssigeren Spielverlauf bekommen.


    Das Reduzieren des Ertrags sollte mit weniger Material & Futter Verbrauch ausgeglichen werden.

    Wenn Langzeit Spielfreude wichtig ist sollten wir Spieler nicht mit extrem hohen Mehrstunden farmen müssen.


    Das Bauen mit der Mod macht mir Spaß auch wenn ich zum Obsidian farmen weniger raus bekomme.

    Da ich auch nur ca. 1/4 raus bekomme mit gleicher Schlagkraft & gleicher Waffe

    stellte ich mein übliches farmen von Hand ein.

    Ich hatte durchgehend keine Lags.


    Meine regelmäßigen Spielabstürze sind gleich geblieben.

    ich werde dieses Jahr meine Hardware verbessern.

    Sokr/alt #61


    Deine Frage: im Inventar -> ... alles rüber nehmen & lagern?


    Das kann ich nicht empfehlen.

    Wenn Du stirbst ist alles weg.

    Stoffkleidung & Spitzhacke waren nach dem sterben weg.

    Todesursache: im Schlaf durch Dino getötet.


    Ich habe es für Dich getestet.


    So wie es Markus sagt ... ist es sicher (siehe oben #61).

    Müssen wir eigentlich mit den Chars nackt sein, oder können die ihr Inventar auch voll haben und somit alles rübernehmen?