Posts by Mike

    Ich denke das sollte nicht viel mehr Speicherplatz kosten. Wenn du die Map eh schon drauf hast kommt nicht mehr viel hinzu. Vielleicht noch ein, zwei MB`chen- für die Modds

    Ein, zwei MB'chen sind etwas untertrieben.

    Tristanexe : Du benötigst für Primal Fear mit allen Erweiterungen ca. 4,5 GB.

    Grundsätzlich: :thumbup:, aber


    1.) Heute in einer Woche, also am 14.12.2021, erscheint offiziell die neue Map "Lost Island", auf die viele Spieler schon sehnsüchtig warten.

    Vorschlag: Bietet doch diese Map zunächst mal neu an.

    Zudem könnte man diese Map ebenfalls mit Primal Fear kombinieren, um es noch spannender zu machen;)


    2.) Wenn ich auf den Link "Idee von Erzieher" klicke



    kommt folgende Fehlermeldung:



    Gruß,


    Mike

    Fjördur Map Update: 21. April um 19:48 Uhr


    - New Area: Jotunheim

    - New Cave: Jotunheim Cave

    - Added Bossfight: Ice Titan (in Jotunheim only!)

    - Added New item: Runestone. You can find them ONLY in yellow and red lootdrops and they are rare!

    - Added a fade-in effect to the custom music. Hope nobody got a heart attack

    - Added More visual effects to magmasaur cave

    - Added More red crystals to magmasaur cave

    - Added Black pearls to magmasaur cave

    - Added a new underwater cube for building

    - Added Smaller dinos to deepsea

    - Decreased Big dino spawn in deepsea

    - Adjusted Swamp tree billboard distance

    - Adjusted White flowers subsurface color

    - Adjusted View distance in deepsea

    - Changed Ocean underside water material

    - Hazard Suit now avoid poison cave damage

    - Removed Deepsea objects that shouldnt be there

    - Removed Underwater particles in ocean

    - Improved the look of the underwater cubes

    - Fixed Oversized proxymesh

    - Fixed That Jerboas are always triggered by the weather

    - Fixed Wrong water PPV position

    - Fixed Broken elemental pools

    - Fixed Wrong cave door collision

    - Fixed Wrong dwarven entrance cliff collision

    - Fixed Deepsea skeleton collision

    - Fixed Broken physics volumes in deepsea

    - Fixed That spinos get water buff in radiation cave

    - Fixed Wrong fall animation for scotspines

    - Fixed Buggy lava damage volumes on volcano island

    - Fixed Buggy fog near the fjord

    - Fixed Grass in front of A2 snow cave

    - Fixed Huge fern destruction meshes in redwood cave

    - Fixed Many wrong placed objects and particles in deepsea

    - Fixed Hole close to A3 Grave exit

    - Fixed A2 Snow cave tilestreaming volume

    - Fixed That your legs are invisible if you unequip the viking pants skin

    - Fixed B3 Fall biom cave tilestreaming volume

    - Fixed F6 physics volume

    - Fixed D6 cave holes

    Es gab mal wieder ein größeres Fjördur Update. U.a. neu ist eine komplette Wikinger Rüstung (als Skin) + Hammer, Axt, Schwert, Speer und Schild. Die einzelnen Teile sind in den diversen Artefakthöhlen zu finden und passen recht gut zum Setting.


    Fjördur Map Update: 3. Feb. um 15:39 Uhr


    - Added Viking Skin Set to many different caves on Fjördur (Axe, Hammer, Sword, Shield, Spear, 2 Helmets, Chest, Gloves, Pants, Boots)

    - Added 4 God Runestones on the Map

    - Added Pelican Spawns

    - Added Archaeopteryx Spawns

    - Added Inland Water spawns

    - Added More Spino Spawns

    - Added Dung Beetle Cave in Redwood Biome

    - Reworked the most of the dino spawns. Removed the following custom spawn container:

    - Fjordur_DinoSpawnEntriesForest(New Container: DinoSpawnEntriesJungle)

    - Fjordur_DinoSpawnEntries_SwampWater(New Container: DinoSpawnEntries_SwampWater)

    - Increased Redwood Cave dino level

    - Increased Sea Dino Spawn(Sharkies, Dolphins, Basilos ... )

    - Increased Lava Cave Dinospawn Level

    - Increased Overall dino spawn

    - Increased Velonasaur spawn

    - Increased Beaver spawn on second Island south east

    - Decreased Coel Spawn

    - Adjusted Artifact respawn time

    - Removed Cavewall from Grave cave exit to avoid buggy teleporting

    - Fixed Tameable Redwood dinos(Redwood Cave Dinos are untameable now!)

    - Fixed Collisions in North West Snow Cave

    - Fixed Blurry Tree leave texture

    - Fixed Missing Particles

    - Fixed Redwood castle collision issues

    - Fixed Long Loading time for Lootdrop Cave

    - Fixed River Physics Volumes

    - Fixed Redwood Cave hole

    - River/Lake Algaes are not harvestable anymore

    - Magmasaurs do not get damaged by Lava Cave Lava anymore

    - Tusos are tameable now

    - Loading time of all caves should be A LOT faster

    IMPORTANT: These skin are NOT transferable. They are Fjördur exklusive!

    Fjördur Map Update: 9. Jan. um 15:55 Uhr


    - Added Fog & Color adjustments to volcano island

    - Added more resources to volcano island

    - Added Velonasaur to volcano island

    - Added Magmasaur & Eggs

    - Added Wyvern & Eggs

    - Added Gigaspawn

    - Added Unicorn spawn

    - Added fallen logs and bare trees to forests

    - Added Spinos to Swamp Island

    - Added 20+ Oil veins all over the map

    - Added 20 Water veins all over the map

    - Added Supply Crates to Deepsea area

    - Added Metal to Deepsea area

    - Added new obelisk platforms

    - Opened Wyvern Trench Cave

    - Bossfight requirements adjusted

    - Changed Riverstone material

    - Increased Snow owl spawn

    - Increased Griffin spawn

    - Increased Volcano & Volcano Cave temperatures

    - Decreased supply drop spawn

    - You can now harvest charcoal from burned volcano trees

    - Reworked all lake and riversides

    - Removed Ambergris from Radiation Cave(Only spot for Ambergris is the new deepsea area)

    - Removed Blizzard/Snowstorm for now. It will come back in the future.

    - Fixed underwater teleport bug

    - Fixed many holes in landscape and caves

    - Fixed Deepsea holes


    https://steamcommunity.com/sha…ails/changelog/1838617463

    Perfekt, das werde ich nachher gleich testen:thumbup:


    Folgendes noch zur Ergänzung:


    1.) Die obigen Werte für Taming und Fooddrain gelten für Difficulty 6 und MaxDinoLevel 180, aber OHNE Tek Dinos!


    Sollten Tek Dinos nicht deaktiviert werden, muss man die Werte nochmal etwas anpassen (siehe unten).


    2.) ARK rechnet bei Fließkommazahlen mit 6 Stellen hinter dem Komma.


    3.846154 ist nicht gleich 3.84, das kann einen Unterschied machen (und macht ehrlich gesagt auch einen).


    Wenn Du es einfach magst, dann nimm folgende Werte:


    Ohne Tek Dinos, MaxDinoLevel 180:


    TamingSpeedMultiplier=1.3
    WildDinoCharacterFoodDrainMultiplier=3.9


    Mit Tek Dinos, MaxDinoLevel 216:


    TamingSpeedMultiplier=1.5

    WildDinoCharacterFoodDrainMultiplier=3.5

    Ich habe noch einen Vorschlag zu den Taming Einstellungen:


    Darauf zu warten, das ein Tier fertig gezähmt ist, ist mit das Langweiligste und Nervigste, was ARK zu bieten hat. Daher ist es gut, dass das Taming auf der neuen Map um den Faktor 4 (oder besser 5) beschleunigt wird. Durch das einfache Setzen von TamingSpeedMultiplier=5.0 in der GUS wird aber leider auch die Zähm-Effektivität beeinflusst und das Kibble System praktisch ausgehebelt, weil der Dino wesentlich weniger oft fressen muss.

    Ich fände es für die Langzeit-Motivation und den Spielspaß viel besser, wenn man einen perfekten tame nur mit Kibble bzw. dem passenden Dinofutter hinbekommen würde. Gemüsebeete anlegen, Bienen züchten und Eier sammeln sind ein zentrales Spielelement in ARK, machen Spaß und die Zutaten (wie auch die Kibble selber) kann man prima handeln. Der Handel soll ja mit einer der Schwerpunkte auf der neuen Map sein.


    Langer Rede kurzer Sinn: ich würde die Taming Einstellungen so verändern, dass der eigentliche Zähmvorgang zwar deutlich beschleunigt, aber nur das Zähmen mit Kibble mit einem perfekten tame belohnt wird. Anstatt den TamigSpeedMultiplier hochzusetzen, kann man einfach den WildDinoCharacterFoodDrainMultiplier in der game.ini auf 5 setzen. Dadurch fressen wilde Dinos 5x schneller, was den Zähmvorgang um den Faktor 5 beschleunigt. Das Kibble System und gezähmte Dinos bleiben aber unangetastet.


    Feintuning:


    Das Kibble System ist auf die ARK Schwierigkeitsgrade 1-5 ausgelegt. Da unsere Standarddinos aber vermutlich einen Maxlevel von 180 haben werden, müssen die Werte ein wenig angepasst werden. Ich hab's mal durchgerechnet:


    gameusersettings.ini


    TamingSpeedMultiplier=1.300000


    game.ini


    WildDinoCharacterFoodDrainMultiplier=3.846154


    Obige Einstellungen bewirken eine Beschleunigung des Zähmvorgangs um den Faktor 5 (äquivalent zu Tx5) . Das Kibble System funktioniert aber weiterhin.


    Gruß


    Mike

    Nach ausgiebigem Testen hier mein Fazit:


    1.) Fjördur ist eine endgeile Map, vielleicht eine der besten Maps in letzter Zeit überhaupt:


    Eine wunderschöne, stimmige Landschaft mit nordischem Einschlag und kleinen Dörfchen, Dutzende Höhlen und Hallen à la Herr der Ringe und hinter jeder Biegung etwas Neues. Die Minen von Moria und die Zwergenbinge lassen selbst alte Ark-Hasen staunen und von der klasse designten und abwechslungsreichen Unterwasserlandschaft sollten sich offizielle ARK Karten eine Scheibe abschneiden. Dadurch, dass vieles allerdings sehr gut versteckt und oft nur durch ein kleines Loch oder eine winzige Spalte zu erreichen ist, wird die Suche nach Neuem noch viel spannender.


    Hier der sehr sehenswerte "offizielle" Trailer, bis auf die leicht übertriebene, epische Schlacht :):


    2.) Die Steampunk Mod passt perfekt zum Setting und bring neuen Spaß beim Craften und Bauen. Man muss sich halt ab Level 25 auf die neuen Engramme einlassen und ein bisschen herumtüfteln.


    Auch hier gibt es einen offiziellen Trailer:



    3.) Die Server-Einstellungen sind aktuell noch viel zu easy, speziell was Harvest und XP angeht. Aber auch die gezähmten Dinos sind, nachdem sie ein bisschen gelevelt wurden, viel zu stark. Mit einem 0815 Trike, unimprinted und mit Vanilla Sattel die Rock Drake Höhle clearen kann sicher nicht gewollt sein und ist keine Herausforderung. Für das Testen ist das natürlich ok, aber nach der Testphase sollte das ein bisschen besser gebalanced werden. Haben wir ja schon besprochen;)


    Ich freue mich auf den 13.12.2020, wenn der Server auf TNR offiziell startet.


    Gruß


    Mike


    Danke!


    Die Catalyzer (wie auch die Charge Stations) führen allerdings nicht zu Serverabstürzen, egal wie viele man aufstellt. Ob diese also reglementiert werden oder nicht, spielt mit Blick auf die Serverstabilität keine Rolle. Wichtig ist nur, dass keine Gacha Gavager mehr da unten aufgestellt werden;)

    Moin zusammen,


    vor dem bevorstehenden Aberration-Wipe und dem damit verbundenen Neuaufbau möchte ich auf folgendes hinweisen:


    Es gibt höchstwahrscheinlich ein Problem mit Gacha-Gavagern in der radioaktiven Zone. Je nach Anzahl und Platzierung unter dem Tek-Shield funktionieren diese nicht richtig und können sogar den Server crashen. Für Elementfarmen im Roten Biom bedeutet dies, dass die Gachas woanders untergebracht werden sollten (grüne oder blaue Zone) und die Ressourcen dann z.B. per Item-Translocator nach unten gebracht werden.


    Gruß


    Mike